Politik

Alles begann mit dem Mauerfall am 9. November 1989. Stark beeindruckt von den Geschehnissen habe ich mich seitdem intensiv mit Politik beschäftigt. Als Kreisvorsitzender der Jungen Liberalen konnte ich in den 90ern erstmals großpolitische Luft schnuppern.

Später hat sich dann für mich gezeigt, dass ich lieber heimatnah etwas bewegen will. Zu tief bin ich in der Nordoberpfalz und besonders „in unserer Landkreis-Ecke“ verwurzelt. Natürlich sind Landes- und Bundespolitik überaus wichtig. Aktives politisches Engagement zeige ich seit jeher lieber „bei uns daham“. Die Oberpfalz habe ich mir persönlich als Maximal-Grenze meines politischen Dunstkreises gesetzt.

Hier sehe ich mich als „positiven bayrischen Grantler“, der sagt was ihm nicht passt. Und nachdem man mir schon ab und zu eine „auf’d Goschn hauen muss“ damit ich nachgeb, wäre das mit der „political correctness“ in der Großpolitik nicht vereinbar.

„Granteln“ alleine hilft aber nichts! Es müssen Lösungen gesucht und dann weiter getragen werden. Das funktioniert bei uns Freien Demokraten sehr gut. Dafür brauchen wir aber auch eine gewisse Stärke, um die ich Sie bei Ihrer Wahlentscheidung bitte.

Ich weiß als FDP-Kreisvorsitzender um die Wichtigkeit von Parteien, jedoch wird mir als 2. Bürgermeister in Floß täglich bewusster, dass nur der Zusammenhalt von Allen etwas Großes bewegen kann. Dieses „Miteinander“ ist auch für die Nordoberpfalz wichtig, da wir in Regensburg immer noch ein Schattendasein fristen.

Das muss sich ändern! Und das ist auch der Hauptgrund, warum ich mich entschieden habe, für den Bezirkstag zu kandidieren. Eine gute Beziehung von Regensburg in unseren Landkreis, geprägt von logisch-liberalen Denken, würde uns alle voranbringen.

Unsere Kultur und Lebensart ist einmalig und muss bewusster erlebt, gestärkt und nach außen getragen werden, gepaart mit wirtschaftlichem Denken und Sparsamkeit.

Deswegen werde ich hier auch keine „politischen Spezialgebiete“ nennen, denn ein echter Heimat-Politiker ist für Alles und Jeden da. Mit Rückgrat bei seinen Entscheidungen und mit „an Orsch in da Hosn“.

 

 

 

FDP und Unabhängige Bürger in Floß: www.mein-floss.de
Facebook FDP Floß: www.facebook.com/fdpFloss/

Facebook: Oliver Mutterer